Download Hinweis

Mit dem Kauf eines Downloads erhalten Sie zur Zeit entweder

  • eine Bestellbestätigung mit direktem Download-Link, sofern die Noten sich bereits in unserer Datenbank befinden. In diesem Fall können Sie die gewünschten Noten sofort nach der Bezahlung downloaden oder
  • eine Bestellbestätigung ohne direkten Download-Link, sofern die Noten sich noch nicht in unserer Datenbank befinden. In diesem Fall senden wir Ihnen die bestellten Noten innerhalb von 1-2 Werktagen, meist jedoch wesentlich schneller, per Email zu.

Aufgrund der Vielzahl der Titel (über 600 Einzelsongs) dauert es noch etwas, bis der Download komplett automatisiert verläuft. Die Datenbank wird ständig erweitert - wenn etwas fehlt, geben Sie bitte Bescheid. Wir bitten hier um Ihr Verständnis und etwas Geduld, vielen Dank.

Rechnungskauf für Kindergärten, KiTas & Schulen

Einen wichtigen Hinweis zu unseren aktuellen Zahlungsmöglichkeiten - speziell auch für Kindergärten - finden Sie >>> hier <<<

Das Wikinger-Liebeslied (Ein Wikinger so groß wie du) (Artikelnummer: TX104)

PDF
Das Wikinger-Liebeslied (Ein Wikinger so groß wie du)
zoom vergrößern
1. Ein Wikinger, so groß wie du,
der ruderte nach Haithabu
und sah am Tor ein Mädchen stehn.
Das Mädchen, das war wunderschön.
 
2. Er sprach: „Ich bin ja so allein!
Ach, schönes Mädchen, wärst du mein!
Ich schenk dir einen Runenstein
und ritz dir deinen Namen rein!“
 
3. Der Wiking war ein schöner Mann.
Man sah’s ihm an den Muskeln an.
Das Mädchen drückt voll Liebeslust
sich fest an seine Heldenbrust.
 
4. Am Abend musste er zurück.
Zu Ende war das Liebesglück.
Es winkte ihm noch mit der Hand,
bis er am Horizont verschwand.
 
5. Ganz traurig wankte es nach Haus
und weint’ sich fast die Augen aus
und träumte von dem Stelldichein,
den Muskeln und dem Runenstein.
 
6. Ein Wikinger so groß wie du,
der kam zurück nach Haithabu
und sah am Tor ein Mädchen stehn.
Das Mädchen, das war wunderschön.
 
7. Er sprach: „Ich bin ja so allein....... usw.
 
Spielanregung:
Es macht besonderen Spaß, wenn man mit den Händen und dem ganzen Körper zeigt und darstellt, was in
dem Lied erzählt wird.
 
1. Ein Wikinger
Beide Hände über den Kopf halten, so dass sich die Fingerspitzen berühren und so den Wikingerhelm
darstellen.
so groß wie du,
Mit der Hand die Größe andeuten und dann auf den deuten, der gegenüber sitzt.
der ruderte nach Haithabu
Mit beiden Armen rudern.
und sah am Tor ein Mädchen stehn.
Hand spähend über den Augen.
Das Mädchen, das war wunderschön.
Mit den Händen die Formen des Mädchens beschreiben.
 
2. Er sprach: „Ich bin ja so allein!
Hände traurig vor die Brust halten.
Ach, schönes Mädchen, wärst du mein!
Beide Arme dem Mädchen entgegenstrecken.
Ich schenk’ dir einen Runenstein
Mit beiden Händen die Umrisse eines riesigen Runensteins zeigen
und ritz’ dir deinen Namen rein!“
Mit der Hand kräftig ritzen.
 
3. Der Wiking war ein schöner Mann.
Wie ein Body-Building-Mann die Hände halten und sich leicht von links nach rechts drehen.
Man sah’s ihm an den Muskeln an.
Die Muskeln zeigen,
Das Mädchen drückt voll Liebeslust
Die Arme weit ausbreiten
sich fest an seine Heldenbrust.
Und dann sich selbst umarmen.
 
4. Am Abend musste er zurück.
Beide Arme so weit wie möglich nach vorn,
Zu Ende war das Liebesglück.
Mit der flachen Hand über den Hals fahren und das Ende andeuten.
Es winkte ihm noch mit der Hand,
Winken.
bis er am Horizont verwand.
Von rechts nach links mit einem ausgestreckten Finger den Horizont abfahren.
 
5. Ganz traurig wankte es nach Haus
Traurig hin und her schwanken.
und weint’ sich fast die Augen aus
Weinend beide Hände vor die Augen halten.
und träumte von dem Stelldichein,
Die Hände nach oben ausstrecken.
den Muskeln und dem Runenstein.
Muskeln und Runenstein noch einmal zeigen.
 
 
6. Ein Wikinger
Beide Hände über den Kopf halten, so dass sich die Fingerspitzen berühren und so den Wikingerhelm
darstellen.
so groß wie du,
Mit der Hand die Größe andeuten und dann auf den deuten der gegenüber sitzt.
der kam zurück nach Haithabu
Mit beiden Armen rudern.
und sah am Tor ein Mädchen stehn.
Hand spähend über den Augen.
Das Mädchen, das war wunderschön.
Mit den Händen die Formen des Mädchens beschreiben.
 
7. Er sprach: „Ich bin ja so allein!
Hände traurig vor die Brust halten.
Usw. usf. ...
Und dann geht es immer weiter und immer wieder von vorn los, solange Du Lust hast!

Text: Rolf Krenzer
Musik: Rolf Krenzer
Verlag: © Edition SEEBÄR-Musik Stephen Janetzko
Web: www.kinderlieder-und-mehr.de

Die Noten zu diesem Lied erhalten Sie als kostenpflichtigen Download, bitte nutzen Sie die Auswahl "Noten als PDF" und legen Sie diese in Ihren Warenkorb. Sie erhalten nach Ihrer Bestellung und Bezahlung einen Link und können dort die Noten als PDF herunterladen.

Den Text OHNE NOTEN können Sie kostenlos als PDF herunterladen!
Sie brauchen diesen hierfür nicht in den Warenkorb zu legen.

Noten:
Preis: 0.00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Anzahl: 
Copyright MAXXmarketing Webdesigner GmbH

Wichtiger Hinweis für Download-Kunden aus dem EG-Ausland:

Seit dem 1.1.2015 gibt es gesetzliche Änderungen zur Umsatzsteuer bei elektronischen Dienstleistungen. Diese betreffen die zu vereinnahmende Mehrwertsteuer z.B. bei eBooks u.a. Diese Regelungen sind sehr kompliziert für einen kleinen Shop wie unseren umzusetzen, aber wir arbeiten intensiv daran!

Wichtig für Sie als Endkunden:

Alle Preise verstehen sich inkl. Mwst, entweder der korrekt angegebenen deutschen Mwst oder eben ggf. der abweichenden Mwst Ihres EG-Lands.

Für Sie als Endkunde ändert sich also im Grunde... nichts - denn alle Endpreise sind für Sie aktuell dieselben. Sollten Sie von uns aber dennoch eine evtl. in Bezug auf die Mwst korrigierte Rechnung benötigen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Ihr Kinderlieder-Shop Stephen Janetzko