Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Häng dich an, häng dich an (Wir fahrn mit der Eisenbahn)

Artikelnummer: KL0337
EAN: TX274

* Preisangabe inklusive 5% Mehrwertsteuer.

Sofort lieferbar

Produkt Informationen

1. Häng dich an, häng dich an, wir fahrn mit der Eisenbahn!
Häng dich an, häng dich an, wir fahrn mit der Eisenbahn!
Jetzt ist der Leon* dran, hängt sich einfach hinten an.
Jetzt ist der Leon* dran, hängt sich einfach hinten an.
Einmal hoch und einmal runter, auf dem Bahnhof bleibe stehn!
Einmal drücken, zweimal Küsschen, klatschend sich im Kreise drehn –
schon kann es weitergehn!
La-lala-lalala.

2. usw. ... Jetzt ist der/die ... (*Namen einfügen) dran...

Spielanregung für die Eisenbahn-Polonäse:
Alle Kinder gehen wie bei der Polonäse durch den Raum, die Hände an den Schultern des Vorderkindes.
Variante 1: Ein Kind beginnt, und bei der Zeile „Jetzt ist der/die ... (*Namen einfügen) dran“ kommt jeweils das nächste Kind dazu und schließst sich an.
Variante 2: Alle gehen als Zug, und bei der Zeile „Jetzt ist der/die ... (*Namen einfügen) dran“ geht jeweils das vordere Kind nach hinten und schließt sich hinter dem letzten Kind wieder an.

Danach fährt die Eisenbahn hoch = über einen Berg (wir strecken uns beim Gehen nach oben und können große Schritte machen), danach runter = den Berg hinab (wir bücken uns beim Gehen und machen kleine Schritte), dann bleibt sie stehn (wir halten an).
Jetzt imitieren wir eine Verabschiedungsszene am Bahnhof: Bei „einmal drücken“ umarmen wir uns selbst oder gegenseitig (wir können mit kleineren Kindern auch singen „einmal knuddeln“), bei „zweimal Küsschen“ machen wir Küsschen links und rechts in die Luft (hier kann beim Singen kurz für die Küsschen pausiert werden).
„Klatschend sich im Kreise drehn“ erklärt sich selbst, und bei „schon kann es weitergehn“ winken wir nach rechts und links, bevor die Eisenbahn wieder weiterfährt!
Für ganz kleine Kinder kann der Bewegungsteil auch auf eine Zeile abgekürzt werden, z.B. „Einmal hoch und einmal runter, klatschend sich im Kreise drehn – schon kann es weitergehn!“
Das Lied kann auch z.B. bei Kinderschwimm-Kursen im Wasser eingesetzt werden, wobei ggf. die Eltern die Bewegungen mit den Kindern gemeinsam machen, sich auch knuddeln, Küsschen geben usw. Viel Spaß!


Text: Stephen Janetzko
Musik: Stephen Janetzko
Verlag: © Edition SEEBÄR-Musik Stephen Janetzko
Web: www.kinderlieder-und-mehr.de


Die Noten zu diesem Lied erhalten Sie als kostenpflichtigen Download, bitte nutzen Sie die Auswahl "Noten als PDF" und legen Sie diese in Ihren Warenkorb. Sie erhalten nach Ihrer Bestellung und Bezahlung einen Link und können dort die Noten als PDF herunterladen.

Den Text OHNE NOTEN können Sie kostenlos als PDF herunterladen!
Sie brauchen diesen hierfür nicht in den Warenkorb zu legen.

Artikel bewerten

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.