Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Vier Engel in der Weihnachtszeit

Artikelnummer: KL0650
EAN: TX587

* Preisangabe inklusive 5% Mehrwertsteuer.

Sofort lieferbar

Produkt Informationen

Refrain:
Vier Engel in der Weihnachtszeit,
sie zünden an die Kerzen.
Sie tragen durch die Dunkelheit
das Licht in unsre Herzen.
Vier Engel in der Weihnachtszeit,
kannst du sie sehn?
Dann wirst du das Wunder
der Weihnacht verstehn,
dann wirst du das Wunder
der Weihnacht verstehn.

1. Der Engel des ersten Advent.
Schaut die erste Kerze - ja, sie brennt!
Wir danken dir, du Engel, und sind froh,
du leuchtest den Weg zu dem Kind im Stroh.

2. Der Engel des zweiten Advent.
Schaut die zweite Kerze - ja, sie brennt!
Wir danken dir, du Engel, und sind froh,
du leuchtest den Weg zu dem Kind im Stroh.

3. Der Engel des dritten Advent.
Schaut die dritte Kerze - ja, sie brennt!
Wir danken dir, du Engel, und sind froh,
du leuchtest den Weg zu dem Kind im Stroh.

4. Der Engel des vierten Advent.
Schaut die vierte Kerze - ja, sie brennt!
Wir danken dir, du Engel, und sind froh,
du leuchtest den Weg zu dem Kind im Stroh.

Spielanregung: Gedacht zur Aufführung bei der Adventsfeier oder als Adventslied in Kindergarten, Schule oder für
Kindergottesdienste im Advent. Der Raum ist soweit abgedunkelt wie möglich.
In der Mitte (des Raums, des Kreises oder der Bühne) befindet sich ein (im Idealfall großer) Adventskranz mit
den klassischen vier dicken roten Kerzen (noch nicht angezündet).
Während alle den Refrain singen, treten vier Kinder als Engel (möglichst verkleidet) ein. Sie halten je eine
schmale lange weiße Kerze vor sich, die bereits angezündet ist (am besten mit einem Tropfring zur Sicherheit).
Während alle singen, gehen die vier um den Kranz.
Zur ersten Strophe entzündet der erste Engel mit seiner kleinen Kerze die erste dicke Kerze des
Adventskranzes (die anderen bleiben um ihn stehen). Bei „Wir danken dir, du Engel“ deutet der Engel eine
kleine Verbeugung an und schließt sich dann wieder den anderen Engeln an (hierbei entweder die eigene
Kerze vor der Verbeugung bereits ausblasen oder wieder mit brennender Kerze anschließen).
Während alle dann wieder den Refrain singen, gehen die vier Engel wieder um den Kranz (nun der zweite
vorneweg, der erste hinten).
Zur zweiten Strophe entzündet der zweite Engel mit seiner kleinen Kerze die zweite dicke Kerze des
Adventskranzes usw.

Noch ein Hinweis:
Wenn die Gruppe über gute Solosänger verfügt, ist es besonders schön, wenn die Strophen jeweils von
Solosängern gesungen werden, die die Engel gleichsam vorstellen. So bräuchten wir dann vier Engel, bis zu
vier Solosänger, und ggf. kann eine weitere Gruppe bei älteren Kindern das Lied mit Blockflöte unterstützen.
So werden alle Kinder maximal nach ihren Wünschen und Fähigkeiten an der Aufführung beteiligt.


Text: Stephen Janetzko
Musik: Stephen Janetzko
Verlag: © Edition SEEBÄR-Musik Stephen Janetzko
Web: www.kinderlieder-und-mehr.de


Artikel bewerten

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.